Suchfunktion

Pressemitteilungen Datum
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe, des Amtsgerichts Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe 04.08.2022
Die Strafe folgt auf dem Fuß - beschleunigtes Verfahren in Karlsruhe gestartet
 
Staatsanwaltschaft und Amtsgericht Karlsruhe erhalten personelle Verstärkung für das Projekt beschleunigte Verfahren 31.05.2022
Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges: „Nach dem erfolgreichen Start der beschleunigten Verfahren an den Standorten Freiburg, Mannheim und Stuttgart starten wir das Projekt auch in Karlsruhe und verstärken das Amtsgericht und die Staatsanwaltschaft Karlsruhe jeweils mit einer zusätzlichen Stelle.“
 
Drei Jahre Freiheitsstrafe im Prozess wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe gegen mittlerweile insolventen Dönerspießhersteller 25.03.2022
Das Amtsgericht Karlsruhe hat den Angeklagten nach fünf Verhandlungstagen wegen Steuerhinterziehung in acht Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt.
 
Prozess wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe gegen mittlerweile insolventen Dönerspießhersteller startet vor dem Amtsgericht Karlsruhe 14.03.2022
Am Dienstag, 15.03.2022 beginnt vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Karlsruhe das Steuerstrafverfahren gegen den früheren Geschäftsführer eines mittlerweile insolventen Dönerspießherstellers.
 
Schöffengericht verurteilt Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters wegen sexuellen Übergriffs und sexueller Belästigung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 1 Jahr und 7 Monaten auf Bewährung 23.02.2021
Nach drei Verhandlungstagen wurde der angeklagte Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters vom Amtsgericht Karlsruhe – Schöffengericht - unter Vorsitz von Dr. Constantin Hofmann wegen sexuellen Übergriffs und sexueller Belästigung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 1 Jahr und 7 Monaten verurteilt. Die Freiheitsstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt.
 
Neuer Bürgerservice Justiz am Amtsgericht Karlsruhe: Zentrale Anlaufstelle für alle Anliegen der Bürgerinnen und Bürger 08.02.2021
Justizminister Wolf: „Mit dem Bürgerservice Justiz gibt es nun eine zentrale Anlaufstelle für sämtliche Anliegen der Bürgerinnen und Bürger – ein übersichtliches, unkompliziertes und niedrig-schwelliges Serviceangebot der Justiz.“
Präsident des Amtsgerichts Karlsruhe, Thomas Ohlinger:
„Das Amtsgericht Karlsruhe ist stolz darauf, als landesweit erstes Amtsgericht das Konzept eines zentralen Bürgerservices umgesetzt zu haben.“
Am Amtsgericht Karlsruhe nimmt ein bislang landesweit einmaliger Bürgerservice den Betrieb auf. Coronabedingt musste zwar die geplante Feierstunde zur Eröffnung entfallen, Baden-Württembergs Minister der Justiz und für Europa und der Präsident des Amtsgerichts Karlsruhe, Thomas Ohlinger, haben das Pilotprojekt jedoch am heutigen Montag (8. Februar 2021) im Rahmen einer virtuellen Auftaktveranstaltung vorgestellt. Der neu eingerichtete Bürgerservice wird am Amtsgericht Karlsruhe nun die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Rechtsanliegen sein. Bürgerinnen und Bürger müssen sich künftig nur noch an diese eine zentrale Service-Stelle wenden. Der Bürgerservice ist an allen Werktagen geöffnet und mit drei Ansprechpartnern besetzt.

Fußleiste