Suchfunktion

Stellenausschreibung

Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Servicebereich Justiz (Justizfachangestellte/r)

Beim Amtsgericht Karlsruhe sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen für Mitarbeitende (m/w/d) im Servicebereich (Justizfachangestellte/r) zu besetzen. 

Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Servicebereich sind für den reibungslosen Ablauf des Geschäftsbetriebs beim Amtsgericht verantwortlich.

Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • Akten- und Wiedervorlagemanagement
  • Ansprechpartner*innen für Bürger*innen und Verfahrensbeteiligte
  • Bearbeiten des Posteingangs und Postausgangs
  • Protokollführung in Gerichtsverhandlungen
  • Erstellen gerichtlicher Schriftstücke und Ausfertigen gerichtlicher Entscheidungen.

Anforderungen an Bewerber*innen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Justizfachangestellte/r, Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachkraft für Bürokommunikation o.ä.
  • gute Schreibleistung
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office Anwendungen (Word, Outlook, etc.) sind wünschenswert

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag Land (TV-L) je nach Qualifikation und Tätigkeit bis in Entgeltgruppe E 6 TV-L und ist zunächst befristet.

Die Justiz Baden-Württemberg hat sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel gesetzt. Die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden nach Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Verwaltungsleiter des Amtsgerichts, Herr Kohler, unter 0721/926-6721.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Verwaltung@AGKarlsruhe.justiz.bwl.de

Fußleiste